Montage-Elektriker/in EFZ, Lehrzeit 3 Jahre

Damit der Strom in den Gebäuden nutzbar wird, verlegst du Rohre in Decken, Böden und Wänden von Rohbauten. Du montierst Kabeltrassen, ziehst Kabel ein, verlegst Leitungen, montierst Schaltkästen und schliesst Apparate, Verteilanlagen und Geräte an. Deine Arbeit ist sehr abwechslungsreich und die häufig wechselnden Arbeitsorte verlangen eine hohe Flexibilität von dir.

Das bringst du mit:

  • Begeisterung für die Welt der Elektrotechnik
  • Abgeschlossene Volksschule (mittlere bis oberste Stufe)
  • Freude an technischen Schulfächern wie Mathematik und Physik
  • Handwerkliches Geschick
  • Technisches Verständnis
  • Gewissenhafte, selbstständige, zuverlässige und flexible Arbeitsweise
  • Teamfähigkeit
  • Gute Gesundheit und körperliche Robustheit
  • Gute Deutschkenntnisse

So kannst du dich weiterbilden:

  • Zusatzlehre Elektroinstallateur/in EFZ
  • Berufs- und höhere Fachprüfungen (Elektroinstallations- und Sicherheitsexperte)
  • Berufsmatur, Höhere Fachschule (HF) oder Fachhochschule (FH)

Das sind deine Karrieremöglichkeiten:

  • Bauleitende/r Monteur/in
  • Projektleiter/in
  • Abteilungsleiter/in
  • Filialleiter/in oder Geschäftsführer/in

Du besuchst wöchentlich die Berufsschule. Zusätzlich profitierst du in jedem Lehrjahr von einem überbetrieblichen Kurs im kantonalen Elektroausbildungszentrum, in welchem du die praktischen Grundlagen für deinen Beruf erlernst und verbesserst.

Mit dem Bestehen der Lehrabschlussprüfung schliesst du die Lehre mit dem Eidgenössischen Fähigkeitszeugnis ab. Wenn du dich danach beruflich weiterentwickeln willst, kannst du die 2-jährige Zusatzlehre zum/zur Elektroinstallateur/-in EFZ absolvieren.

Dieser Beruf entspricht nicht deinen Vorstellungen? Schau dir einen anderen an.

Lehrstellensuche

Hier findest du unsere Lehrstellen

Hast du dich über die einzelnen Berufe aus der Welt der Elektrotechnik informiert?

|